Das metabolische Syndrom


Noch einiges zum schulmedizinischen Vorgehen: Es wurde der Begriff „Metabolisches Syndrom“ ins Leben gerufen. Darunter werden 4  Punkte verstanden: a: Übergewicht, b: hoher Blutdruck, c: hohe Blutfettwerte, d: Diabetes.  Alle 4 hängen irgendwie zusammen. Von uns können Sie Angaben erhalten, wie Sie selber feststellen können in wiefern Sie am Metab. Syndrom leiden. Dazu wird auch ein Blutbild gebraucht, das man ja meistens hat.
 
Bei Diabetes haben wir oft als eine der Ursachen festgestellt: Es fehlt die SÜSSE zum Partner oder im Umgang mit anderen Menschen. Wir können das bei Ihnen testen. In diesem Fall müsste sich ja Abhilfe schaffen lassen.
 
Oft kennt man sich selbst nicht genug. Mit den radionischen Tests wollen wir an die Ursache der Beschwerden herankommen. Nur wenn die Ursachen beseitigt werden, können wir richtig gesund werden.
 
Der Test kostet 25.- Euro. Aber nur dann, wenn Sie sich an unser Schema halten, unsere  Fragen beantworten und selber keine Fragen stellen. Das Ergebnis bekommen Sie schriftlich, die Antwort ist ausreichend, dass Sie sich selber behandeln können. Danach können wir über Fragen reden.