Weisses Gold

Weisses Gold

Weißes GoldForschungsprojekt „Weißes Gold“, Manna
Forschungsprojekt „Weißes Gold“, Manna
Das weiße Gold, das Manna hatten schon die Pharaonen der ersten Dynastien, sie regenerierten sich damit, für die späteren Pharaonendynastien war das Wissen über die Herstellung verlorengegangen, sie ließen sich mumifizieren.
Das weiße Gold konnte von der Wissenschaft nicht ermittelt werden, es hat sich getarnt, und hat ganz andere Eigenschaften als die übrigen Elemente des periodischen Systems. Statt Elektronenbhnen hat es weiße Lichtbänder um den Atomkern, weil die Elektronenbahnen gegenläufig den Atomkern umkreisen. Es sind Eigenschaften, die die herkömmliche Wissenschaft als unmöglich bezeichnet. Es ist aber auch Gold, aber nicht metallisches Gold. Es existiert auch in den Paralelluniversen. Wenn Gold in den Hochspinzustand übergeht, verliert es seine Metalleigenschaften völlig und wird zu einem weißen Pulver. Das weiße Goldpulver wird im Laufe der Menschheitsgeschichte immer wieder erwähnt, bis vor kurzem hat niemand herausgefunden, um was für eine Substanz es sich handelt. Es ist ein Supraleiter (hat also Materie und Antimaterie) und hat nur eine geringe Schwerkraft. Der amerikanische Farmer David Hudsen hat es geschafft, dass es wiederentdeckt wurde mit einem Spektrometer in Moskau.. Das weiße Goldpulver wurde auch als das „Brot des Lebens“ bezeichnet. Im Internet und bei verschiedenen Anwendergruppen wird folgendes gesagt : - Das weiße Gold kann die beschädigten DNS reparieren, das ist dann auch die Medizin gegen die Sterblichkeit. Noah, der 900 Jahre alt wurde, lebte in der Nähe wo die ersten Pharaonen das Erz für das weiße Gold förderten. Seit dem Ende der 90-iger Jahren ist bekannt, dass bei der normalen Zellerneuerung ein kleines Stück der DNS auf beiden Seiten des DNS-Stranges verloren geht und daher weniger leistungsfähig ist, diese „Selbstverstümmelung auf Raten“ ist auch die Hauptursache für das Altern. Das weiße Gold reproduziert die gesamte DNS wird behauptet, und hebt den degenerativen Prozess auf. Unser Originalplan ist in unserer Seele in einem Informationsgebiet gespeichert. Ab der ersten Einnahme des MANNAS soll der Alterungsprozess nicht nur gestoppt, sondern tatsächlich umgekehrt. Die Lebenserwartung soll beträchtlich verlängert werden. Es geht hier um die physische, emotionale und geistige Gesundheit, die den Wahnsinn unserer Zeit auszugleichen vermag.


2 Verbot des Weißen Goldes


So hat unsere bisherige Beschreibung im Internet angefangen. Jetzt wurde mir der Verkauf des weißen Goldes verboten auch vom Regierungspräsidium. Ich solle auch die Internetseite ändern oder ganz schließen. Warum das Verbot???: Ich habe das weiße Gold als Medizinprodukt in Verkehr gebracht und damit eine Straftat bei Vorsatz und bei Fahrlässigkeit eine Ordnungswidrigkeit begangen. Das Strafmaß wird noch festgelegt.

Dem Entdecker des wissen Goldes, dem USA-Farmer David Hudson ging es genau so. Er war begeistert von seiner großartigen Entdeckung und hielt Vorträge. Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat ihm das Leben immer schwerer gemacht, er verlor dabei viel Geld. 1999 hat er gesagt: „genug ist genug“ und ist nie mehr in Erscheinung getreten. Die anderen haben sich dann in einer kirchlichen Gemeinschaft zusammengeschlossen, solche sind in den USA besonders gesetzlich geschützt. So konnten sie weiterforschren und so habe auch ich alles über das weiße Gold erfahren. Es ist schon eine großartige Tat von David Hudsen gewesen, das weiße Gold zu entdecken, wir sind ihm sehr dankbar. Wer weiß, ob es sonst je wieder entdeckt worden wäre. Solange das Geld die Welt regiert, wird es das weiße Gold offiziell nicht geben. Als Element ist es nicht patentierbar, die Pharma Industrie wird es nie anbieten.

In den USA konnten mit dem weißen Gold vielfältige Erfahrungen gemacht werden, obwohl diese nur im Geheimen möglich waren, weil sie die FDA verboten hat und sie bekämpfte. Diese Erfahrungen wurden ins Deutsche übersetzt und sind unter dem Begriff Mana im Internet nachzulesen. Wir hatten hier einen Auszug angegeben, den wir seit Juli 21012 gelöscht haben als Vorsichtsmaßnahme. Ich darf das weiße Gold zu Heilzwecken nicht mehr verkaufen und in den Verkehr bringen. Die anderen Anbieter in Deutschland verlangen das 10- bis 50-fache des Preises von uns pro Gewichtseinheit.

Mich selbst haben als Physiker die physikalischen Eigenschaften fasziniert. die Supraleitfähigkeit bei Zimmertemperatur, die gegenläufigen Elektronenbahnen die beschriebenen Wirkungen. Ich konnte nicht anders, als es herzustellen und auszuprobieren. Kaum hatte ich einen Tropfen eingenommen, wurde ich müde. Es kamen Gifte vom Körper ins Blut, die die Müdigkeit hervorriefen, der Körper wurde entgiftet. Mit der Zeit hörte das Müde werden auf. Ich wollte es als Forschungsprojekt weiterführen, das ist aber nur den Heilberuflern erlaubt, was ich nicht wusste. Andere sind vielleicht gescheiter als ich und geben es als Pflanzendünger ab. Wie gesagt ich selbst darf nicht weitermachen. Ich muss dankbar sein, wenn ich im Sinne der freien Meinungsäußerung mich äußern darf. Vielleicht verbieten es mir die Verbraucherschützer-Verbände. Dann können Sie weitere Informationen per E-Mail anfordern. Nächstes Jahr (2013) gibt es maximale Sonneneruptionen, dann ändert sich vielleicht Vieles. Mehr per Mail.